Cart 0
Cart 0

Die Erbshaft

Das Weingut liegt weniger als 5 Kilometer von Minerve entfernt, Schauplatz des Kreuzzuges gegen die Katharer im Jahre 1220 und geprägt durch die Jäger und Sammler der Vorgeschichte. Als historische Hauptstadt des Minervois ist es heute eines der prestigeträchtigsten Tore des Regionalen Naturparks Haut-Languedoc und gehört zu den "schönsten Dörfern Frankreichs".

Gelegen im Herzen der Minervois, ist das Sainte-Luchaïre Weingut mehr als 130 Jahre alt. Félix Yssanchon war der erste Besitzer des Weinguts im Jahre 1884. Nun liegt es an François-David MARTINO und seiner Frau Agnes die Tradition einzigartiger und hochwertiger Weine fortzusetzen.

 
photo1_light.jpg
image1.jpeg

 

Kollektion

 
Franc 500x500.jpg

Rotwein

Mit einem schönen extravaganten Rot, reif an Früchten und samtigen Tanninen drücken sie die Frische unserer Trauben und die holzigen Noten der besten Eichenfässer Frankreichs aus.

Galante 500x500.jpg

Weißwein

lIhre Farbe kommt direkt aus den Strahlen der Sonne, die unser wunderschönes Terroir streicheln. Immer aromatisch und üppig überliefern sie im Geschmack ihre mediterane Herkunft und den mineralischen Charakter unseres Landes.

TOURBILLON 500x500_3.jpg

Roséwein

nUnsere Rosés aus Syrah oder Cinsault, überraschen durch ihre schöne Farbe. Sie sind leicht zu trinken und komplex zugleich. Sie bringen die Frische des Morgentaus in ihr schönes Sommerkleid.

 

Das Weinbaugebiet

"Sainte Luchaïre Winzer seit 1884"

 
_DSC5806.jpg

Das Anwesen befindet sich auf dem so genannten "Les Mourels". Die Mourels sind felsige Kämme, die durch geologische Schichten gebildet und mit einer Sandsteinbank gekrönt sind. Die Landschaften ist geprägt durch den wilden Kontrast der natürlichen Vegetation und Reben.

Dieses Land ist eines der ältesten und wärmsten der Minervois, gelegen zwischen

dem Causses und der Serre d'Oupia, die auf fast 300 Meter über dem Meeresspiegel liegen.

Seit Generationen sind Saint Luchaïre Rebsorten bekannt, geprägt durch die Trockenheit und hohen Sommertemperaturen der Region.Die Böden aus Sandsteinen und Mergel sind ideal zum Anbau von Reben.

 
Die Schönheit eines Weines wird durch die kurzlebigen und üppigen Sekunden gemessen, die einem jeden Schluck folgen.
 
_DSC9859.jpg